Wir säen Information - Sie ernten Wissen!

Die multimediale Informations- und Bildungsplattform für Berufe im grünen Bereich und dem Ernährungssektor

Fachinformationen

News / Termine Jobs / Suche/Biete zurück zur Projektstartseite

 

Abschlussbericht
Ideenwettbewerb der Initiative "D21 - Allianz - InfoSCHUL"
Pilotprojekt: "Neue Medien in der Werkerausbildung"
(Download)

 

Angaben zur Schule: Berufliches Schulzentrum Wurzen
Fachbereich Agrarwirtschaft
Außenstelle Domplatz 7
04808 Wurzen
 
Projektleitung: Herr Andreas Müller
(Gesamtprojektleiter und technische Betreuung)

Frau Heidi Tannhäuser, Herr Torsten Günzel, Herr Reinhard Busch, Herr Volker Quittschorr
(fachliche Projektbetreuer)
 
weitere Projektteilnehmer: Gartenbau- und Landwirtschaftsfachwerker 1. - 3. Lehrjahr,
Fachlehrer der Allgemeinbildung und Fachtheorie

 

Projektverlauf:
 
 

Der Ideenwettbewerb der Initiative "D21 - Allianz - InfoSCHUL" gab uns am BSZ Wurzen im Fachbereich Agrarwirtschaft die Möglichkeit, neue Medien in die Werkerausbildung zu integrieren. 

Die nachfolgende Übersicht zum Projektverlauf stellt in einigen wesentlichen Schritten den Gesamtverlauf der Projektarbeit dar.

24. September 2001 Antragstellung für den Ideenwettbewerb Allianz - D21 - InfoSCHUL
17. November 2001 HURRA!! Allianz sponsert 20 gebrauchte Notebooks für Projekt mit Fachwerkern am BSZ Wurzen
7. Dezember 2001 Antrag als Microsoft-Partnerschule gestellt
18. Dezember 2001 Übergabe der Notebooks im Rahmen der Initiative D21-Allianz-InfoSCHUL
04. Januar 2002 Pressebericht der Leipziger Volkszeitung zum D21-Projekt "Neue Medien in der Werkerausbildung"
23. Januar 2002 Arbeitsberatung der Projektleitung, Konzeptionelle Absprachen über die einzelnen Projektphasen, Anregung zur Verlängerung der Projektzeitraumes bis 31.12.2002 aufgrund der zeitlichen Verzögerung der Übergabe
08. Februar 2002 Microsoft unterstützt im Rahmen des Partnerschulen-Programms das D21-Allianz-InfoSCHUL Pilotprojekt "Neue Medien in der Werkerausbildung" durch die kostenlose Nutzung von Software und Fachliteratur. 
04. März 2002 Arbeitsberatung zur Vorbereitung des Projekttages am 29.04.02
März 2002 Erstellen des Zwischenberichtes
29. April 2002 Projekttag im Rahmen des Ideenwettbewerbes D21-Allianz-InfoSCHUL
07. Mai 2002 Artikel zu D21-Projekt in der Leipziger Volkszeitung
15. Mai 2002 Projektbericht zum Microsoft Partnerschulen-Programm (unvollständig)
03. Juni 2002 Arbeitsberatung der Projektleitung
07. Juni 2002 Präsentation der Datensammlungen "Ackerunkräuter" und "Zierpflanzen" durch die beteiligten Azubis
Juni 2002 Einsatz der Datensammlungen im  Fachunterricht der Werkerausbildung
30. Juni 2002 offizielles Ende des Projektzeitrahmens
Juli 2002 Erstellen des Abschlussberichtes
01. August 2002 Beginn des Schuljahres 2002/2003, Startschuss zur Fortsetzung des begonnenen Projektes im Rahmen der Microsoft Partnerschule bis April 2003

Die bereits im Zwischenbericht aufgezeigten Eckpunkte unserer Projektarbeit wurden im weiteren Projektverlauf fortgeführt und evaluiert. So konnten die Projektthemen mit den Unterrichtsinhalten effektiv abgestimmt werden.

Als sehr lehrreich und motivierend hat sich die direkte Projektarbeit auf Feld und Flur sowie in Gartenbaubetrieben ausgewirkt. Für die Auszubildenden war es ein emotionales Erlebnis, mit Kamera und Laptop loszuziehen und das Lernen auf eine andere Art und Weise zu erleben.
Begeistert von dieser Form des handlungsorientierten Unterrichts wurde die Arbeit im Unterrichtsraum wesentlich motivierter und engagierter fortgesetzt.

Die Auszubildenden steckten sich eigene Ziele ab, um ihre Datensammlungen möglichst schnell im Unterricht vorstellen und nutzen zu können. Die nachfolgenden Bildeindrücke können nur ansatzweise die einzelnen Lernsituationen und die Lernatmosphäre wiedergeben.

Recherche "vor Ort" und im Unterrichtsraum
 
Aufbereitung der Daten in einer Datensammlung

Die Dokumentation der im Rahmen von InfoSCHUL durchgeführten Projektarbeit in der lokalen Presse und der Zeitschrift "Bildung und Beratung" spornte die Auszubildenden zusätzlich an.

Fazit:

Das Pilotprojekt "Neue Medien in der Werkerausbildung" im Rahmen des Ideenwettbewerbes der Initiative D21-Allianz-InfoSCHUL war ein großer Erfolg.

Der Zugewinn an Handlungskompetenz, Medienkompetenz und auch Sozialkompetenz wirkte sich auf den gesamten Unterrichtsprozess in der Fachwerkerausbildung sehr positiv aus.
Handlungsorientierter Unterricht mit neuen Medien eröffnet völlig neue Möglichkeiten eines fächerintegrierenden Unterrichtes und eines praxisorientierten Lernens.
Die mobile Technik wird seit dieser Projektarbeit in vielen Unterrichtsfächern genutzt, um den Unterricht anschaulicher aber auch effizienter zu gestalten.

Gerade in Klassen mit lernbeeinträchtigten Schülern lässt sich damit ein neues Lernklima vermitteln, welches die Schüler zu mehr Selbständigkeit motiviert und das Selbstwertgefühl steigert.
Bezugnehmend auf unsere positiven Erfahrungen während der Projektarbeit können wir andere Bildungseinrichtungen dazu ermutigen, den Einsatz neuer Medien nicht vom Schülerpotential abhängig zu machen.

Was kann es für uns Pädagogen Schöneres geben, als das Gefühl, den Schülern die Freude am Lernen vermittelt zu haben und gleichzeitig zu erkennen, dass gegenseitige Hilfe, Achtung und Akzeptanz keine Fremdworte sein müssen.

Wir bedanken uns bei der Firma Allianz für das Sponsoring der Notebooks, ohne die das Gesamtprojekt nicht in dieser Form zu realisieren wäre.
Wir bedanken uns bei der Initiative "D21-Allianz-InfoSCHUL", die im Rahmen des Ideenwettbewerbes unser eingereichtes Projekt als förderwürdig eingeschätzt haben.

Obwohl der Projektzeitraum offiziell beendet ist, werden wir im Rahmen des Microsoft Partnerschulen Programms dieses Pilotprojekt bis April 2003 weiterführen

Ansprechpartner

Andreas Müller, Gesamtprojektleiter
e-Mail: AMueller.Bahren@t-online.de

Wurzen, August 2002

zurück


Zurück zur


Pflanze + Wetter

Tier

Firmen u.
Technik
Wirtschaft, Soziales, Presse
Wirtschaft,
Soziales

Forst

Verbraucher

Neue Infos
Landwirtschaftliche Informationen
Info-Anbieter

Tipps

Ökologie

Gartenbau
landwirtschaftliches Unterrichtsmaterial für Berufsschüler und Landwirte
Bildung

Modellprojekt
InfoFARM durchsuchen

  News / Termine

Fachinformationen

zum Gästebuch

© Walter Janka, Gesamtprojektleiter BS Neumarkt